Inhalt: Geseke - Milke ( - Steinhausen )

Startseite

Triebfahrzeuge:
Ellok
Baureihe 150
Taurus 182

Baureihe 189
Diesel Tfz
Baureihe 218
Baureihe 517 

dispolok

Strecken:
ex KBS 249 Scherfede - Holzminden
 ex KBS 249 Abbruch
Hameln Klüt
ex KBS 238f Geseke - Steinhausen
................

Technik:
Hydrodynamische Kraftübertragung
Busseite
Tunnelseite

Stellwerk
Neuenheerse
Bonenburg
Lamerden
Höxter

Modellbahn:
Fleischmann 218

  

  Rankpro.de






Hp Geseke Zementwerke

Ganz in der Nähe von Milke befand sich, bei Kilometer 4,7, der Haltepunkt Geseke Zementwerke ( Blickrichtung Geseke ), der für die Arbeiter der verschiedenen Zementwerke angelegt wurde. Reste der Bahnsteigkante sind auch am 16.04.2000 noch erkennbar.

 

1998 war die ehemalige Trasse noch frei. Der Kilometerstein 5 weist Wanderer auf ihre "Laufleistung" hin.

 

Diese Brücke, die schon mit Stahlträgern verstärkt wurde, war der Grund für die Stillegung des Streckenabschnitts Milke - Steinhausen.

 

1987 konnte Bernd Loer die Osnabrücker 211 244, auf dem Weg von Steinhausen nach Geseke Süd, auf Höhe des heutigen Autobahnrasthofs fotografieren. Das Bild entstand von der Landstraße, aus dem Auto heraus. 

 

Durch den Autobahnbau erhielt die Strecke 1973 / 74 eine Brücke über die A44, damit Steinhausen auch weiterhin erreicht werden konnte. Im Jahr 2000 steht die Brücke seiner Gleise beraubt in der Landschaft.